Stiko: Keine Ausweitung der Corona-Impfempfehlung geplant

Die zweite Corona-Boosterimpfung soll laut der Ständigen Impfkommission auch weiterhin nur über 60-Jährigen und Menschen mit Vorerkrankungen empfohlen werden. Stiko-Chef Thomas Mertens rechnet mit einem Anstieg der Infektionszahlen bis Dezember.