Top Auto Modelle 2021 – Teil 1

1.Audi RS 3 Der neue Audi RS 3 bietet Fahrdynamik auf höchstem Niveau und Bestwerte in seinem Segment. Mit dem 400 PS starken Fünfzylinder, der 500 Nm Drehmoment entfaltet, sorgt ein Erfolgsmotor für rasante Beschleunigung bei hoch-emotionalem Sound. Erstmals überhaupt kommt in einem Audi der RS Torque Splitter zum Einsatz, der die Antriebsmomente vollvariabel zwischen den Hinterrädern verteilt. Optisch demonstriert der RS 3 seine sportlichen Gene mit verbreiterter Karosserie, RS-Sportabgasanlage und Cockpitanzeigen wie im Motorsport. 2.BMW 2 Series Active Tourer Raumfunktionalität und markentypische Fahrfreude kennzeichnen den neuen BMW 2er Active Tourer. In der zweiten Modellgeneration präsentiert sich der sportliche Allrounder im Premium-Kompaktsegment mit einem betont dynamischen und präsenten Design in der klaren BMW Formensprache. Sein fundamental neugestalteter Innenraum kombiniert variable Nutzungsmöglichkeiten mit einer modernen Geometrie und dem BMW Curved Display im Stil des BMW iX. 3. BMW 2er Coupé Mit einem konsequent auf Fahrdynamik ausgerichteten Fahrzeugkonzept setzt das neue BMW 2er Coupé Maßstäbe für Sportlichkeit im Premium-Kompaktsegment. Sein jugendlich-frisches und extrovertiertes Design liefert klare Hinweise auf die Performance-Eigenschaften des Zweitürers. Hinterradantrieb und eine aus dem BMW 4er Coupé übertragene Fahrwerkstechnik sorgen für einzigartige Fahrfreude. Besonders intensiv kommt sie im neuen BMW M240i xDrive Coupé zum Ausdruck. Das Performance-Automobil der BMW M GmbH wird von einem 275 kW/374 PS starken Reihensechszylinder-Ottomotor angetrieben und beschleunigt in 4,3 Sekunden von null auf 100 km/h. 4. BMW 4er Gran Coupé Markentypische Fahrfreude, sportliche Eleganz und moderne Funktionalität vereinen sich im neuen BMW 4er Gran Coupé. Sein Fahrzeugkonzept mit vier Türen, einer großen Heckklappe, dynamisch fließenden Linien und fünf vollwertigen Sitzplätzen im Interieur verhilft ihm zu einer besonders individuellen Charakteristik im Premium-Segment der Mittelklasse. Zur Markteinführung stehen fünf Modellvarianten mit einem Leistungsspektrum zwischen 135 kW/184 PS und 275 kW/374 PS zur Auswahl. 5.BMW i4 Mit dem BMW i4 ist vollelektrische Mobilität erstmals in einem Modell der Premium-Mittelklasse erlebbar. Sie kommt damit im Kern der Marke BMW an. Der BMW i4 kombiniert lokal emissionsfreie Fahrfreude in einer besonders sportlichen Ausprägung mit dem Raumkomfort und der Praktikabilität eines viertürigen Gran Coupé. BMW eDrive Technologie der fünften Generation, das neue BMW iDrive und eine große Auswahl an Fahrerassistenzsystemen kennzeichnen seinen fortschrittlichen Charakter. Zur Markteinführung des BMW i4 stehen zwei Modellvarianten zur Auswahl, darunter das erste BMW M Automobil mit lokal emissionsfreiem Antrieb. 6.BMW iX Der BMW iX präsentiert sich als modernes SUV mit einem von innen nach außen entwickelten Design, das Raumkomfort und Luxus im Interieur neu definiert. Für Fahrzeugkonzept, Materialauswahl, Rohstoffgewinnung und Fertigung des BMW iX hat die BMW Group hohe Nachhaltigkeits-Standards etabliert. Die zur Markteinführung verfügbaren Modellvarianten werden von jeweils einem Elektromotor an der Vorder- und an der Hinterachse angetrieben, deren gemeinsame Systemleistung 385 kW/523 PS im BMW iX xDrive50 beziehungsweise 240 kW/326 PS im BMW iX xDrive40 beträgt. 7.DS 4 „Designed in Paris & Made in Germany“ – das ist der neue DS 4. Das C-Premium-Modell rollt nun im Stellantis Werk in Rüsselsheim vom Band und ist schon bald bei den ersten Kunden. Der DS 4 basiert auf einer Weiterentwicklung der elektrifizierten EMP2-Plattform und ist von Beginn an als Plug-in-Hybrid erhältlich. Werksleiter Michael Lewald, Fertigungsleiter Pieter Ruts und DS Marketingchef Cristiano Colaiacomo trafen sich zum Produktionsstart im Werk. 8.Genesis G70 Die neue Genesis G70 Limousine verkörpert Premium-Design und überzeugt durch erstklassiges Fahrverhalten Einzigartiger und überzeugender Charakter – das Ergebnis von Genesis unermüdlichem Streben nach Perfektion Entwicklung auf europäischen Straßen, einschließlich der legendären Nürburgring-Rennstrecke Fahrwerksabstimmung für ein dynamisches und mitreißendes Fahrerlebnis Neueste Version der unverwechselbaren Genesis Designsprache „Athletic Elegance“ Hochwertige mit Nappaleder gesteppte Sitzbezüge und luxuriöse Materialien schaffen ein einmaliges Ambiente 9.Hyundai Kona N Hyundai enthüllt den KONA N, das neue Hochleistungs-SUV der Marke. Als N Modell bringt das kompakte Lifestyle-SUV sportliche Fahrdynamik mit einer ausgewogenen Alltagstauglichkeit zusammen. Durch die Kombination einer SUV-Karosserie mit dynamischen Fahreigenschaften sticht der neue KONA N als erstes SUV in der Hyundai N Familie heraus. Der neue Hyundai KONA N fügt dem Fahrspaß eines “Hot Hatch“, also eines kompakten Schrägheckmodells mit hoher Motorleistung, die Vielseitigkeit eines SUVs hinzu: Fahrer profitieren von einem leistungsstarken Motor, sowie im Stadtgebiet von den kompakten Maßen und der Praktikabilität des Lifestyle-SUV – hinzu kommt eine vorbildliche Sicherheitsausstattung. 10.Kia EV6 Das erste ausschließlich für den Batterieantrieb konzipierte Kia-Modell hat mit bis zu 528 Kilometern eine der größten Reichweiten im Elektrofahrzeugmarkt, kann in rund 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent geladen werden, ist mit Heck- und Allradantrieb erhältlich und bietet ein Leistungsspektrum von 125 bis 430 kW (170 bis 585 PS). Der auf der neuen Elektro-Plattform E-GMP basierende, knapp 4,70 Meter lange Crossover zeichnet sich darüber hinaus durch sein sehr großzügiges Interieur und ein breites Angebot neuester Technologien aus. 11.McLaren Artura Der brandneue McLaren Artura wird enthüllt und markiert den Beginn eines neuen Kapitels für das wegweisende Unternehmen für Luxus-Supersportwagen und einer neuen Ära der Supersportwagen-Technologie und -Performance. McLarens erster Serien-High-Performance-Hybrid-Supersportwagen bündelt mehr als ein halbes Jahrhundert Erfahrung und Know-how des Unternehmens im Rennsport und auf der Straße in einem Supersportwagen der nächsten Generation, der bahnbrechende Technologie mit McLarens Hingabe zu purem Fahrervergnügen verbindet. Untermauert von der McLaren-Philosophie des Super-Leichtbaus ist der neue Artura die Verkörperung aller Attribute, die einen McLaren ausmachen – unverwechselbares Design, konkurrenzlose Leistung, dynamische Exzellenz und technische Innovation – wobei die Elektrifizierung jetzt die zusätzlichen Vorteile einer noch schnelleren Gasannahme, geringerer Emissionen und der Möglichkeit, im reinen EV-Modus zu fahren, für emissionsfreie Fahrten von bis zu 30 km mit sich bringt. 12.Die neue Mercedes-Benz C-Klasse Als erste klassische Baureihe von Mercedes-Benz ist die neue C-Klasse dank Mildhybriden mit 48-Volt-Technik und integriertem Starter-Generator sowie Plug-in-Hybriden durchgängig elektrifiziert. Zu den technischen Finessen zählen darüber hinaus Sonderausstattungen wie DIGITAL LIGHT und Hinterachslenkung. Limousine und T-Modell können zu Preisen ab 41.138,30 bzw. 46.975,25 Euro ab sofort bestellt werden.