Trecker formen Schriftzug „Stop the war“ und setzen Zeichen gegen den Ukraine-Krieg

Landwirtinnen und Landwirte in Haselünne im Emsland (Niedersachsen) haben ein unübersehbares Zeichen gegen den Krieg gesetzt. Erst wurde der Schriftzug „Stop the war“ – also „Stoppt den Krieg“ in einen Acker gefurcht. Anschließend haben 100 Traktoren das Ganze zum Leuchten gebracht. Organisiert wurde die Aktion von der Regionalgruppe von „Land schafft Verbindung“. Auch aus Cloppenburg und Nordhorn haben sich Bäuerinnen und Bauern der Aktion angeschlossen.