Verkaufsstart für den EQB – Der zweite vollelektrische Kompakte von Mercedes-EQ

Ab sofort kann der EQB zu Preisen ab 55.311,20 Euro bestellt werden. 7.500 Euro Umweltbonus in Deutschland machen dieses kompakte Elektro-Familienauto besonders attraktiv. Der EQB bietet serienmäßig fünf Sitzplätze und ist gegen 1.416,10 Euro Aufpreis als Siebensitzer erhältlich. Nach dem EQA ist der EQB bereits der zweite vollelektrische Kompakte von Mercedes-EQ. Die Modellpalette umfasst zunächst EQB 300 4MATIC mit 168 kW und EQB 350 4MATIC mit 215 kW. Die stärkere Version startet zu Preisen ab 57.988,70 Euro. Beim EQB ist ein Jahr Mercedes me Charge inklusive. Über Mercedes me Charge bekommen Mercedes-EQ Kunden bequem Zugang zu einem Netzwerk mit über 600.000 Ladepunkten weltweit. Zugleich profitieren sie von einer integrierten Bezahlfunktion mit einfacher Abrechnung. Für einen begrenzten Zeitraum nach Markteinführung gibt es den EQB als Edition 1 (8.520,40 Euro). Dieses limitierte Sondermodell verbindet im Exterieur Elemente des Night-Pakets mit AMG Styling. 20-Zoll AMG Leichtmetallräder, kupfer matt lackiert und glanzgedreht, runden den sportlichen Auftritt ab. Highlights der Edition 1 im Interieur sind die Polsterung in Leder nevagrau mit CYBER CUT blau, das Zierelement Spiraloptik hinterleuchtet sowie Lüftungsdüsen mit Außenring in silberchrom und Luftführungsring in energyblau.