Vollelektrischer Genesis GV60 kommt nach Europa

Die Vorbestellungen für den neuen Genesis GV60 starten in Kürze: Das erste reine Elektroauto, das im weiteren Jahresverlauf auf den Markt kommt, erweitert das europäische Produktportfolio der koreanischen Premium-Marke um ein sechstes Modell. Der neue Genesis GV60 basiert auf der speziell entwickelten Elektroplattform E-GMP (Electric-Global Modular Platform). Mit einer vollelektrischen Reichweite von bis zu 517 Kilometern unterstreicht die Premium-Marke ihre Zusage zu maximaler Reichweite und erstklassiger Leistung auf dem Weg in die Elektrifizierung. Der Genesis GV60 fährt serienmäßig mit zahlreichen Technologien der nächsten Generation vor: Neben fortschrittlichen Sicherheitssystemen sind unter anderem ein 12,3 Zoll großes Infotainment-Display und eine kabellose Ladeschale für Smartphones an Bord. Wie bei allen Genesis-Modellen können Kunden darüber hinaus aus verschiedenen Optionen mit Extras wie Sitzheizung, Panoramadach, einem Bang & Olufsen Premium-Audiosystem und digitalen Rückspiegeln wählen. Genesis ist seit Sommer 2021 mit ebenso dynamischen wie vielseitigen Premium-Modellen in Deutschland und Europa vertreten. Zu den direkt zum Marktstart angebotenen Limousinen G80 und G70 sowie den SUV-Modellen GV80 und GV70 gesellt sich seit November auch der G70 Shooting Brake. Als Teil seiner Future Vision Strategie erweitert Genesis sein Modellportfolio bis zum Jahresende um drei reine Elektroautos. Ab 2025 werden alle neuen Modelle über einen rein elektrischen Antrieb verfügen, und bis 2030 wird Genesis eine Null-Emissions-Marke sein. Zusätzlich konzentriert sich Genesis auf weitere Innovationen, um das Unternehmen bis 2035 klimaneutral zu machen.