Vor dem Corona-Gipfel: Debatte um verkürzte Quarantäne

Knapp 3.000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden, die Inzidenz liegt in Schleswig-Holstein bei über 400. Keine guten Zahlen, mit denen Ministerpräsident Daniel Günther am morgigen Freitag in die Videoschalte mit Bundeskanzler und Länderchefs geht. Immer mehr Menschen sind in Quarantäne, auch Günther selbst. In seinem Umfeld gibt es einen Corona-Fall. Bei dem Bund-Länder-Treffen soll es unter anderem um kürzere Quarantänezeiten gehen. So soll die kritische Infrastruktur aufrechterhalten werden.