Vorstellung des Bentley Bentayga EWB

Der Bentayga Extended Wheelbase (EWB) basiert auf der aktuellen zweiten Generation des Bentayga und erweitert den Radstand und das Raumangebot im Fond um zusätzliche 180 mm. Bei den Rohkarosserie-Änderungen am Unterboden, den Seitenverkleidungen sowie an Türen und Dach achtete das Designteam von Bentley akribisch darauf, die Linien und Proportionen so zu gestalten, dass sie nach wie vor den typischen Stil und die Präsenz von Bentley verkörpern. Der von 2.995 mm auf 3.175 mm vergrößerte Radstand führt zu einer Gesamtlänge von 5.322 mm. Die zusätzliche Länge zeigt sich in den Fondtüren, die den Eindruck eines ausgesprochen luxuriösen Fonds vermitteln. Der SUV bietet mehr Platz im Rücksitzbereich als sämtliche Konkurrenten innerhalb des Luxussektors. Im Mittelpunkt steht eindeutig der Wellnessaspekt. Die Einführung des weltweit ersten automatisch klimatisierten Rücksitzes mit fortschrittlichem System zur Optimierung der Sitzhaltung gewährleistet ein außergewöhnliches Fahrerlebnis. Bei den neuen Bentley Airline-Sitzen im Stil von Flugzeugsesseln handelt es sich um den fortschrittlichsten Sitz, der jemals in einem Pkw verbaut wurde. Er bietet 22 Einstellmöglichkeiten und die weltweit erste automatische Klimasensorik mit optimaler Sitzhaltungstechnologie. Im Relax-Modus kann der Sitz um 40 Grad nach hinten geklappt werden. Der Beifahrersitz wird motorgetrieben nach vorne bewegt und eine wunderschöne, lederbezogene Fußablage klappt aus der Rückseite des Beifahrersitzes. Im Business-Modus wird der Sitz in die aufrechte Position gestellt, um möglichst komfortabel arbeiten zu können.