Weltärztebund setzt gegen vierte Corona-Welle auf 2G-Regel

Der Vorsitzende des Weltärztebundes favorisiert strengere Maßnahmen, um den steigenden Infektionszahlen zu begegnen. Diese sollen auch als Impfanreiz dienen.