Weltpremiere für vollelektrischen Volvo EX90 – Beginn einer neuen Ära

Bühne frei für den neuen Volvo EX90: Mit dem vollelektrischen SUV, das am Mittwoch in Stockholm seine Weltpremiere feiert, startet der schwedische Premium-Automobilhersteller in eine neue Ära. Basierend auf einer neuen, selbst entwickelten Technik- und Fahrzeugarchitektur, setzt das siebensitzige Premium-Modell Maßstäbe – und das nicht nur bei Antrieb, Software und Sicherheit. Mit dem Volvo EX90 fällt der Startschuss für eine umfassende Modelloffensive: Jedes Jahr stellt der schwedische Premium-Automobilhersteller ein neues vollelektrisches Fahrzeug vor, mit dem Ziel, ab 2030 ausschließlich Elektroautos anzubieten. Diese Strategie, die zu einer der ehrgeizigsten in der Automobilindustrie zählt, soll den Weg zum klimaneutralen Unternehmen bis 2040 bereiten. Auch die Produktionsstätten in Ridgeville (USA) und Chengdu (China) werden auf klimaneutralen Betrieb umgestellt, ehe der Volvo EX90 ab dem nächsten Jahr zunächst in den USA und danach auch in China vom Band läuft. Das in der Stockholmer Innenstadt vorgestellte Premium-SUV zeigt eine moderne Interpretation des skandinavischen Designs, bei dem die Form der Funktion folgt. Elegante Proportionen und Formen, die Sicherheit, Effizienz und Ästhetik kombinieren, kennzeichnen das ebenso vielseitige wie stilvolle Familienauto. Spitzentechnik unter dem eleganten Kleid ermöglicht entscheidende Fortschritte bei Elektrifizierung, Konnektivität, Rechenleistung, Sicherheit und Infotainment.