Wolf soll 16 Mutterschafe im Emsland gerissen haben

Es ist der bisher folgenschwerste Wolfsangriff auf Weidetiere in Niedersachsen: 16 trächtige Schafe sind am vergangenen Wochenende einem sogenannten Wolfsriss zum Opfer gefallen. Hinzu kommen zahlreiche Totgeburten als Folge des Geschehens. Es müsse ganz schnell etwas passieren in der Region, fordern die Landwirtinnen und Landwirte im niedersächsischen Emsland. Die Wölfe werden ein immer größeres Problem, sagen sie.