Zu starker Wind: Drittes Springen der Vierschanzentournee abgesagt

Das dritte Springen der 70. Vierschanzentournee in Innsbruck ist wegen starken Föhnwindes abgesagt worden. Das Springen soll am Mittwoch in Bischofshofen nachgeholt werden, ehe danach auch das Finale der „Dreischanzentournee“ stattfinden wird.